Die Strelitzie (Strelitzie reginae)...

 

stammt aus Südafrika, wurde 1773 erstmalig nach London eingeführt
und erhielt ihren Namen nach der Königin Charlotte, einer geborenen
Prinzessin von Mecklenburg-Strelitz.

 

 

Seit einigen Jahren habe ich diese Pflanze mit der beeindruckenden Blüte herangezogen und es zu diesem „Paradiesvogelkopf“ gebracht.

 

die Knospe

 

der Samen von meiner Pflanze

 

Die Strelitzie ist auch die Stadtblume von Neustrelitz und es gibt ein interessantes Buch von Karl-Ernst Jipp:

Die Strelitzie und ihre abenteuerliche Geschichte -
der Weg einer exotischen Blume von Südafrika um die Welt